Über uns

Über uns

Uns ist es wichtig eine möglichst lebensweltorientierte Teilhabe für die Kinder- und Jugendlichen an unseren Angeboten zu ermöglichen. Dies gelingt uns durch viel Partizipation in der Projektarbeit und durch die Gestaltung des Jugendtreffs durch die Jugendlichen. Die Förderung von Lebensfreude und die Anerkennung der eigenen Wertschätzung sind Schlüsselwörter für uns in der Jugendarbeit Rafz. Empowerment zählt zu unserer Grundhaltung, ob im Team, oder in der Arbeit mit unseren Besuchern.

Christian Nauer

Sozialbegleiter 80%

Meine Hobbys sind Musik machen, Fahrrad fahren, mit Freunden chillen, Snowboarden, Slalom Boarden, PC-Gamen, lesen und schreiben. Die Förderung von Lebensfreude und die Anerkennung der eigenen Wertschätzung, gehören zu meinem Lebensmotto und bilden den Leitsatz meiner Tätigkeit für die Kinder- und Jugendlichen der Gemeinde Rafz.

Evelina Els

Sozialpädagogin 40%

Mit kleinen Schritten grosses bewirken und die Wahrnehmung des Selbstwerts der/des Einzelnen fördern. Dabei orientiere ich mich an den individuellen Ressourcen und ermögliche den Kindern / Jugendlichen ihre Selbstwirksamkeit und ihre Zugehörigkeit in einem dynamischen, sozialen Komplex bewusst zu erfahren.
Diese Leitgedanken bestimmen unter anderem das Verständnis meiner Aufgabe als Jugendarbeiterin.